intro-image

aschmann ruegge architekten ag versteht sich als ein innovativ denkendes Architekturbüro im Glarnerland. Seit 1999 plant und baut ein Team, von über zehn MitarbeiterInnen, individuelle Bauten auf unterschiedlichsten Meereshöhen, mit divergierenden Anforderungen und anspruchsvollen Nutzungen. Die sorgfältige Auseinandersetzung mit der Umgebung und das Einbetten in bereits bestehende Strukturen führen zu Resultaten, welche überzeugen.

aschmann ruegge architekten ag
kirchweg 82a
ch - 8750 glarus
info@aschmannruegge.ch
t +41 55 640 39 72
f +41 55 640 50 73

Leuchtturm im Glarnerland

Leuchtturm im Glarnerland mit Strahl- und Anziehungskraft. Mit klarer Formsprache und reduzierter Materialisierung entwickelten wir das Berghotel Mettmen auf den alten Grundmauern der Arbeiterunterkunft, welche für den Bau des Staudammes Garichti gedient hat. Auf 1610 m.ü.Meer steht dieses Gebäude an der Geländekante ins Tal auf dem alten Natursteinmauerwerk. Mauerwerk, welches ursprünglich mit den Steinen der Umgebung erstellt worden ist und jetzt teilweise mit diesen Steinen ergänzt wurde. Die Sicht ins Tal aus der Lounge, dem Speisesaal und den Zweierzimmern ist atemberaubend. Das Hotel verfügt über einen Seminarraum, eine Lounge mit Empfangsbereich, ca. 50 Betten, eine Sauna mit Ruheraum, den Restaurantbereich für 100 Personen und eine grosse Sonnenterrasse. Eröffnung ist auf Dezember 2016 geplant.

Zimmer buchen

Downloads