intro-image

aschmann ruegge architekten ag versteht sich als ein innovativ denkendes Architekturbüro im Glarnerland. Seit 1999 plant und baut ein Team, von über zehn MitarbeiterInnen, individuelle Bauten auf unterschiedlichsten Meereshöhen, mit divergierenden Anforderungen und anspruchsvollen Nutzungen. Die sorgfältige Auseinandersetzung mit der Umgebung und das Einbetten in bereits bestehende Strukturen führen zu Resultaten, welche überzeugen.

aschmann ruegge architekten ag
bankstrasse 20
ch - 8750 glarus
info@aschmannruegge.ch
t +41 55 640 39 72
f +41 55 640 50 73

Küche & Bad im Redesign

Für das bestehende Wohnhaus aus den 30er Jahren am Berglirain in Glarus wurde eine Neugestaltung von Küche und Bad erarbeitet. In der bestehenden Küche befand sich ursprünglich ein Holzofen, welcher auch in Zukunft genutzt werden sollte. Die neue Küche lebt daher von der Spannung zwischen Archaischem und Neuem. Ofenseitig wurde der Herd platziert und es entstand eine Arbeitsfläche aus Steinzeugmosaik. Im Kontrast dazu stehen weisse Hochglanzfronten und Chromstahlflächen. Das Bad in Glasmosaik wurde gegenüber der ursprünglichen Situation mit einer Dusche ergänzt. Durch das Stellen einer nicht raumhohen Wand, wurde dafür Platz geschaffen und gleichzeitig der Waschtisch zentral und gut belichtet platziert. Beim „neuen“ Parkettboden handelt es sich um einen recycelten Eichenparkett der in einem Militärgefängnis ausgebaut worden ist.