intro-image

aschmann ruegge architekten ag versteht sich als ein innovativ denkendes Architekturbüro im Glarnerland. Seit 1999 plant und baut ein Team, von über zehn MitarbeiterInnen, individuelle Bauten auf unterschiedlichsten Meereshöhen, mit divergierenden Anforderungen und anspruchsvollen Nutzungen. Die sorgfältige Auseinandersetzung mit der Umgebung und das Einbetten in bereits bestehende Strukturen führen zu Resultaten, welche überzeugen.

aschmann ruegge architekten ag
kirchweg 82a
ch - 8750 glarus
info@aschmannruegge.ch
t +41 55 640 39 72
f +41 55 640 50 73

Zeitgemässe Sanierung und Erweiterung

Durch zwei zusätzliche Volumina wird die Aeugstenhütte ergänzt. Die beiden neuen Einheiten, werden durch einen transparenten Baukörper verbunden und schliessen so zurückhaltend und respektvoll an die schöne alte Hütte an. Die Erweiterung soll sich vom Bestehenden durch Form und Materialität abheben und so den nötigen Kontrast schaffen, welcher die bestehende Aeugstenhütte in ihrem Ausdruck stärkt. 
Im östlichen Volumen wird die neue Gastroküche untergebracht. Im südlichen Volumen wird eine Gaststube für 40 Personen erstellt. Ein Cheminée und ein hölzernes Raumfutter schaffen eine wohlige Atmosphäre. Vom Erdgeschoss gelangt man über eine Treppe ins Untergeschoss. In diesem Bereich sind die WC, Werkstatt, Technik, Lager und Keller untergebracht.